In der Ukraine hat man die Aufmerksamkeit auf die deutsche Weltkarte mit der russischen Krim gelenkt. Das Bild der Weltkarte postete ein Facebook-Nutzer, Sergey Kamensky, der sie in Deutschland gekauft hatte.

„Die letzte Zeit stürzt mich Facebook in die Depression und Verzweiflung. Es gibt keine Gerechtigkeit in der Welt. Die Nachrichten sind eine nach der andere trauriger. Und dann habe ich noch meinem Kind eine Weltkarte in Berlin gekauft, um etwas Geographie zu lernen. Was zum Teufel?“, klagte Sergey Kamensky.

Quelle