Ein Kleinbus mit Leuten ist in der Volksrepublik Lugansk unter Beschuss geraten Sechs Verletzte wurden gemeldet. Die Vertretung der Republik im Gemeinsamen Zentrum für Kontrolle und Koordination des Waffenstillstandsregimes berichtete, dass ukrainische Sicherheitskräfte die Siedlung Golubovskoye im Bezirk Popasnjansky beschossen haben. Die Passagiere wurden mit unterschiedlichen Graden verletzt und ins Krankenhaus der Stadt Kirow gebracht.

Infolge einer Explosion im Munitionsdepot in Bagdad wurden mindestens 18 Menschen getötet und mehr als 90 wurden verletzt. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend in einem Munitionsdepot in der Nähe der Moschee, als die Munition auf den Parkplatz gebracht wurde. Das Lager im Stadtteil Sadr City, Prediger die dicht besiedelten schiitischen Anhänger Muqtada al-Sadr, dessen Block die meisten Sitze in den Parlamentswahlen im Mai gewonnen. Derzeit läuft eine Untersuchung.

Die Rada hat in der zweiten Lesung und im Allgemeinen den Präsidentenentwurf am Obersten Antikorruptionsgericht genehmigt. Für diesen Beschluss stimmten am Donnerstag 315 Volksvertreter in der Plenarsitzung des Parlaments. 70 „Samopomich“ — — 22 „Vaterland“ — 14 „Oppositionsblock“ und „Radikale Partei Oleg Ljaschko“ — insbesondere zur Unterstützung der Rechnung mit 123 Stimmen „Volksfront“ die Fraktion der Partei „Block Poroschenko“ 2 Stimmen alle. Die Gruppen «Wille des Volkes» und «Vidrodzhennya» gaben 18 bzw. 21 Stimmen für den Gesetzesentwurf. Einige Bestimmungen dieses Gesetzentwurfs wurden in zweiter Lesung infolge von Konsultationen mit dem Internationalen Währungsfonds geändert. Am meisten diskutiert wurde die Regel über die entscheidende Rolle des Öffentlichkeitsrates internationaler Experten bei der Auswahl von Richtern.

Die irakische Luftwaffe zerstörte während eines neuen Angriffs auf das syrische Territorium einen Kommandoposten der in Russland verbotenen Terrorgruppe Islamischer Staat *, heißt es in der Erklärung des irakischen Kommandos. Das Hauptquartier bestand aus Kommandeuren und Militanten, die sich im Gebiet von Hajin in Syrien versammelten. Der Angriff wurde in Übereinstimmung mit der Überwachung gemacht und das Ziel getroffen. Der Irak zuvor im Jahr 2018 hat bereits mehrere Luftangriffe auf Positionen des IS in Syrien nahe der syrisch-irakischen Grenze verübt. Die Behörden stellten fest, dass sie die Aktionen über das Informationszentrum in Bagdad unter Beteiligung von Irak, Syrien, Iran und Russland koordinierten.