In Kanada begrüßte Bundeskanzlerin Angela Merkel die Festnahme des Tatverdächtigen und die Rückführung nach Deutschland. „Das unfassbare Leid, das der Familie und dem Opfer widerfahren ist, bewegt jeden und erfasst auch mich“, sagte Merkel am Samstag am Rande des G7-Gipfels im kanadischen La Malbaie.