Die neue italienische Regierung setzt auch außenpolitisch bemerkenswerte Akzente. Für den neuen Vize-Premier und Innenminister Salvini, Chef der rechten Lega, ist Russland ein fundamentaler Verbündeter im Anti-Terror-Kampf, mit dem zum Schutz der europäischen Zivilisation vor Extremisten zusammengearbeitet werden soll. 

„Russland ist unser fundamentaler Verbündeter gegen den Terrorismus. Wir Europäer müssen mit dem Präsidenten Wladimir Putin kooperieren, um unsere Zivilisation vor Angriffen von islamistischen Terroristen zu schützen“, sagte Matteo Salvini jetzt in einem Interview mit der russischen Zeitung „Iswestija“.

Zuvor war berichtet worden, dass Italien auch bereit sei, den Status der Krim zu erörtern. Salvini schloß nicht aus, dass Rom ein Veto gegen die Verlängerung der EU-Sanktionen einlegen werde, die nach dem Beitritt der Krim zur Russischen Föderation gegen Moskau verhängt worden waren.

Метки по теме: ; ;