Innerhalb von 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte einmal den Waffenstillstand verletzt. Eine schwere Abreibung bekamen die Positionen der Volksmiliz der Lugansker Volksrepublik dei dem Dorf Losowoje.

Es wurde berichtet, dass es keine Verlezten oder Schäden der zivilen Infrastruktur.