Strafverfolgungsoffiziere Deutschlands haben Teilnehmer der Handlung ‘Schweigemarsch’, die von der Partei ‘Alternative für Deutschland’ organisiert ist, aufgefordert, sich zu zerstreuen.

Die Zeit der Aktion ist offiziell abgelaufen. Nach Angaben der Agentur, drücken viele Demonstranten ihre Unzufriedenheit aus — sie weigern sich, den Veranstaltungsort zu verlassen.

Zur gleichen Zeit wird es angegeben, dass mehr als achttausend Menschen zu verschiedenen Demonstrationen zu den Straßen von Chemnitz gegangen sind. Der Grund für den ‘Schweigemarsch’ war eine Schlägerei in der Nacht des 26. August, bei dem der 35-jährige Deutsche Daniel Hillig getötet wurde.

Wegen Mordverdachts wurden die Bürger von Syrien und Irak festgenommen.

Метки по теме: ; ; ;