Russland hat sichtbare Beweise für eine terroristische Ausbildungsprovozierung mit Chemiewaffen in Syrien.

Dies sagte der offizielle Vertreter des russischen Außenministeriums Maria Sakharova.

‘Wir haben sichtbare Beweise für terroristische Vorbereitungen auf einen chemischen Angriff, über die wir nicht nur gesprochen, sondern auch sachliches Material geliefert haben. Wenn es von der amerikanischen Seite Fakten, die sie stören, gibt, können sie sie uns beispielsweise über bilaterale Kanäle übermitteln’, — sagte sie auf einer Pressekonferenz.

Sie nannte den Kampf gegen Terroristen in Syrien die wichtigste Aufgabe. So kommentierte sie Washingtons Aussagen über die Verfügbarkeit von Beweisen für Syriens Vorbereitungen auf den ‘Einsatz chemischer Waffen’.

Zuvor wurde berichtet, dass Russland die Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) über die bevorstehende Provokation mit chemischen Waffen in der SAR informiert habe. Am 25. August wurde das Verteidigungsministerium Russlands gewarnt, dass Terroristen eine Provokation mit chemischen Waffen in Idlib vorbereiten.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ;