Die USA setzen Europa in der Frage der antirussischen Sanktionen unter Druck, machen aber heimlich Abmachungen mit Russland. Dies wird durch die Transaktion des Konzerns Orbital ATK mit der Holding Energomasch belegt, wonach die USA vier Raketentriebwerken gekauft haben.

Misstrauisch sind auch die Gespräche zwischen der russischen und der amerikanischen Seite über den Kauf von Osa-Pistolen, die bereits bei der Polizei in Arizona im Einsatz sind. Der Hersteller unterliegt den Sanktionen der Länder Europas, aber nicht unter US-Sanktionen.

 

 

Quelle: Handelsblatt

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;