An diesem Sonntag wird in Schweden ein neues Parlament gewählt. In den letzten Monaten hat das Land immer wieder mit Problemen bei der inneren Sicherheit Schlagzeilen gemacht. Profitieren von diesen Problemen dürften vor allem die Schwedendemokraten. Umfragen zufolge könnten die Sozialdemokraten ihren Status als stärkste Partei verlieren.

Ein Grund hierfür wird die steigende Kriminalität infolge der Masseneinwanderung im Jahre 2015 gesehen. Seit den letzten Wahlen im Jahre 2014 ist die Zahl islamistischer Extremisten und Terrorakte stark angestiegen. Oftmals kam es in Schweden in der Vergangenheit zu Gewaltdelikten und Einsatz von Waffen durch Migranten.

Der größte Teil der Unterstützung der Partei der Schwedendemokraten entstand nach der Flüchtlingskrise im Jahr 2015, und viele Wähler unterstützten ihre harte Haltung zur Massenmigration. In der Debatte der Parteiführer zu Beginn dieses Jahres dominierte Herr Akesson ihre Rivalen auf Einwanderung und Recht und Ordnung, die dazu führte, dass das Publikum den Sieger in der Debatte erklärt.

 

Метки по теме: ; ;