Alexander Petrow und Ruslan Boschirow, von London verdächtigt, in den Fall der Slripals involviert zu sein, sagten in einem Interview mit der Chefredakteurin RT Margarita Simonyan, dass sie zu touristischen Zwecken nach Salisbury gegangen seien.

«Unsere Freunden haben schon lange uns geraten, diese wunderschöne Stadt zu besuchen», — sagte Petrow.

Laut Boschirov ist Salisbury eine Touristenstadt mit einer berühmten Kathedrale.

«Wir wollten von Anfang nach London kommen und uns erholen. Es war keine Geschäftsreise. Wir haben geplant, dass wir London besuchen und nach Salisbury fahren», — erklärte Petrow.

Anfang September benannte London die Namen von zwei Verdächtigen, die den ehemaligen GRU-Offizieren Sergei Skripal und seine Tochter Julia in Salisbury vergifteten. Sie waren russische Bürger Alexander Petrov und Ruslan Boshirov.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ; ;