Die Kämpfer der Terrororganisation «Islamischer Staat»*, haben unter Verwandten von Freunden, die als Geiseln genommen wurden, ein Video mit den Gefangenen und der einzigen Bitte — militärische Operationen gegen die Islamisten aufzuhören — verteilt.

Das Video zeigt mehrere Dutzend Geiseln in einem nicht identifizierten Gebäude, darunter Frauen und Kinder unterschiedlichen Alters. Für Kämpfer, die sich auf Safa Vulkan in der Provinz Suweida verschanzt haben, ist ein solcher Schritt ein Zeichen der Verzweiflung. Im Moment bleiben sie umgeben. Alle ihre Versuche, durchzubrechen, sind zwecklos. Zur gleichen Zeit befreien Regierungstruppen systematisch die Provinzen.

 

Erinnerung: Früher führten Einheiten der syrisch-arabischen Armee, die von Flugzeugen der russischen Luftwaffe bedeckt waren, eine Reihe von Erkundungsmissionen in der Nähe von As-Safa im Nordosten von Suweida, wo die Überreste der IS-Gruppe immer noch von SAR-Truppen umgeben sind, durch.

* — Islamischer Staat/ISIS/IS/Daesh ist in der Russischen Föderation verboten.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;