Die Afrikanische Schweinepest hat Belgien erreicht. Nach Angaben der örtlichen Behörden ist die für den Menschen unbedenkliche Krankheit in der Provinz Luxemburg bei zwei toten Wildschweinen festgestellt worden. Es wurden umgehend Maßnahmen getroffen, um eine Ausbreitung auf Mastbetriebe zu verhindern. In der Wallonie werden dem Belgischen Rundfunk BRF zufolge 400.000 Schweine gehalten.

Метки по теме: ; ; ;