Am Freitag präsentierten die russische Luftwaffe und die Artillerieeinheiten ihre Fähigkeiten auf Schießständen. Es kamen das BM-27-Mehrfachraketenstartsystem sowie die Haubitzen des Typs Msta-B und die Selbstfahrlafette Akazija zum Einsatz.

Die Flugzeugtypen Su-30SM, Su-34, Su-24M und Su-25 kamen am Himmel zum Einsatz und zerstörten Ziele, bei denen feindliche Artillerieeinheiten sowie eine Panzerkolonne und motorisierte Infanterieeinheiten simuliert wurden. Durch das Aufklärungsflugzeugs Su-24MR wurden Ziele ermittelt und die Informationen weitergegeben.

 

 

Quelle: RT

Метки по теме: ; ; ; ; ;