Für die Republika Srpska von Bosnien und Herzegowina heute ist ein historischer Moment gekommen, der durch die Einweihung der Gründung des russisch-serbischen Tempels zu Ehren der heiligen Märtyrer in Banja Luka gekennzeichnet ist, die zu einem Symbol der Stärkung der bilateralen Beziehungen mit der Russischen Föderation, der historischen und kulturellen Verbundenheit des Landes werden sollte.

Метки по теме: ; ;