Gestern hat das russische Verteidigungsministerium während eines Briefings Tatsachen, Dokumente und Aufzeichnungen, die die Schuld der Ukraine verursacht haben, die malaysische Boeing zu ruinieren, präsentiert.

Zunächst ist es unbewiesen, die Schuld für die Tragödie, in der 298 Menschen starben — 283 Passagiere und 15 Besatzungsmitglieder versuchten, Russland zuzuschreiben.

Die Untersuchung der internationalen Gruppe für eine lange Zeit konnte die Wahrheit nicht ergeben, bis die Wahrheit selbst durch Fakten und Beweise auf einer Anweisung des Verteidigungsministeriums präsentiert wurde.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass Russland wiederholt Fakten über den Vorfall, die die inkonsistente Version des Westens beweisen, präsentiert hat, aber niemand hat sie berücksichtigt.

Was wird nach den neu entdeckten Fakten, die die Beteiligung der Ukraine am Tod von 300 Menschen belegen, geschehen?

Für News Front kommentierte der bulgarische Journalist und Übersetzer Majd Algafari das Thema.

«Wenn Russland die Wahrheit zeigt, schweigt der Westen. Weil eine solche Wahrheit unrentabel ist, konnte die Ukraine selbst das natürlich nicht tun, und jetzt liegt ihr Fehler nicht nur bei ihr.» Deshalb schweigt der Westen.
Wie kann man das erkennen?

Wenn es keine Beweise gäbe oder wenn die übermittelten Informationen gegen Russland wären, dann wäre in allen möglichen Medien eine Welle von «das ist Russland schuld». Und so still. Weil die präsentierte Wahrheit dem Westen nicht zuträglich ist.Weil die präsentierte Wahrheit dem Westen nicht zuträglich ist.

Oder es wird ein Wortspiel geben. Sie können sagen, dass «Russland behauptet», aber sie erkennen nicht an, dass Russland bewiesen hat.

Метки по теме: ; ; ; ;