Washington leistet seinen «Beitrag» zur Befreiung Syriens vom Terrorismus und bringt die Militanten buchstäblich aus dem Land.

Die von den Vereinigten Staaten geführte internationale Koalition rettete ihre Nachkommen vor den letzten Kräften in der Person der wertvollsten Führer der Terrororganisation «Islamischer Staat», die sich in einer nicht sehr angenehmen Situation in der syrischen Provinz Deir ez Zor befanden.

Die Operation bestand in der Landung in der Nähe des Dorfes al-Muraschida, wo sich die Kräfte der Islamisten konzentrierten, mit der anschließenden Evakuierung in eine unbekannte Richtung.

Wie wurde früher berichtet, startete die syrisch-arabische Armee Anfang September eine Offensive gegen Militante in der Provinz Deir ez Zor. Außerdem werden die Positionen von Kämpfern in dieser Region von Einheiten der bewaffneten Formation «Syrische Demokratische Kräfte» angegriffen.

* — ist in der Russischen Föderation verboten.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;