Die syrische Agentur SANA veröffentlichte ein Video der Inszenierung des «chemischen Angriffs» in Idlib, Syrien, das von der skandalös bekannten Organisation «Weißhelme» vorbereitet wurde, um Syrien vor Angriffen zu beschuldigen. In wenigen Minuten wurde es aus dem Youtube-Dienst entfernt. Ein Video mit ähnlichen Frames kann jedoch auf «Youtube» gefunden werden.

Diese Bilder zeigen drei Versionen des gleichen Videos der Inszenierung. Zuerst soll ein «Opfer» auf dem Boden liegen, ein anderer Mann wird auf einer Bahre in einen Wagen gebracht und das Kind in einem Kleintransporter mit Wasser überschüttet.

Bei der zweiten und dritten Option liegt der Mann nicht länger auf einer Trage — er hilft dem Kind beim Wasserholen.

Es ist erwähnenswert, dass das Video einige Minuten nach der Veröffentlichung entfernt wurde, obwohl die Videobeschreibung der arabischen und englischen Versionen der Website der Agentur erhalten blieb.

Метки по теме: ; ; ; ;