Der Chef der Welthandelsorganisation (WHO) sagte, die Handelsbehörde werde versuchen, den durch den Rückzug Großbritanniens aus der Europäischen Union verursachten Schaden zu minimieren.

Roberto Azevedo beantwortete die Frage nach der Besorgnis des Brexit «ohne eine Abmachung» und sagte auf der jährlichen Geschäftskonferenz in Berlin, dass «es offensichtlich ist, dass dies Folgen haben wird, und nicht sehr gute.»

Azevedo sagte am Dienstag, die Rolle der WHO bestehe darin, «die negativen Folgen zu minimieren». Er fügte hinzu: «Wenn wir den Schaden minimieren können, wenn wir den Schmerz minimieren können … werden wir das versuchen.»

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ;