Jetzt arbeiten sie daran, die «schlafenden» Zellen zu aktivieren. Diese Annahme wurde vom Leiter des Antiterrorzentrums der GUS (Gemeinschaft Unabhängiger Staaten), Generaloberst Andrei Novikov, gemacht.

Die Gefahr ist, dass die IS* — Mitglieder in dieser Phase mit aller Macht versuchen, die «schlafende Jamaat», die sich in Zentralasien versteckt, zu erwecken.

Laut dem stellvertretenden Ministerpräsidenten von Kirgisistan, Zhenish Razakow, verschärft sich die terroristische Bedrohung in der Region nur noch und nimmt einen langfristigen Charakter an. Die Militanten versuchen, die Region aus dem Norden Afghanistans zu durchdringen.

Trotz der entstandenen Verluste breitet sich der «Islamische Staat» weiterhin auf der ganzen Welt aus. «Tentakeln IS*» verbreiteten sich auf der ganzen Welt.

* — ist in Russland verboten.

Метки по теме: ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;