Irans Präsident Hassan Rouhani sagte bei einem Treffen mit dem Premierminister von Belgien: „EU befindet sich in einer großen Prüfung, nicht nur gegenüber dem Iran, sondern gegenüber der Welt, und alle warten darauf, dass Europa seinen Verpflichtungen nachkommt“, zitiert die iranische Nachrichtenagentur Rouhani.

Rouhani verwies beim Treffen mit Charles Michel auf die Rolle des Atomabkommens bei der Stärkung und Vertiefung der Teheran-Brüssel-Beziehungen und sagte: „Die Erhaltung des Atomabkommens ist eine schwere und gemeinsame Verantwortung für uns alle“.

Bei demselben Treffen betonte der belgische Premierminister die Entschlossenheit des Landes, die Zusammenarbeit mit dem Iran zu entwickeln und zu vertiefen: „Belgien setzt sich für Multilateralismus ein und scheute keine Mühe, den Nukleardeal mit dem Iran zu bewahren.“

Er teilte mit, dass Europa nach einem alternativen Zahlungssystem sucht, um Unternehmen für Investitionen in den Iran zu sichern.

Метки по теме: ; ; ;