In iranischen Medien sind Videoaufnahmen veröffentlicht worden, die zeigen, wie sich iranische Militärboote und der Flugzeugträger USS Theodore Roosevelt in der Straße von Hormuz gefährlich nahe kommen. Die Aufnahmen der Schnellboote der Revolutionsgarde, die sich dem Flugzeugträger nähern, stammen vom 21. März zeigt und wurden erst nun publik.

Die Straße von Hormus ist eine der wichtigsten und geostrategisch brisantesten Handelsrouten der Welt, da jedes Jahr 20 Prozent des weltweit gehandelten Erdöls durch die nur 55 Kilometer breite Meerenge transportiert werden. Die USA und der Iran streiten um diese Ölroute. Die USA sprechen dem Iran die Hoheitsansprüche ab und sind mit der 5. Flotte derzeit im Persischen Golf. Der Iran wettert dagegen. Sagt, er kontrolliere die Schifffahrtsstraße vollständig, und es gäbe keinen Grund für das US-Militär, vor Ort zu sein. In der Vergangenheit kam es hier mehrfach zu Situationen, in denen sich iranisches und US-amerikanisches Militär gefährlich nahe kamen.

Метки по теме: ; ;