In einem Exklusiv-Interview mit RT sagte der libanesische Präsident Michel Aoun, dass einige Länder jetzt versuchten, Libanon die Auswirkungen der Syrien-Krise aufzubürden. Ihm zufolge versuche der Westen, die Lösung der Syrienkrise mit der Rückführung syrischer Flüchtlinge aus dem Libanon in Verbindung zu bringen, habe jedoch «kein klares Verständnis» darüber.