Laut britischen Medien spielt das Militär in einem Szenario, in dem Moskau libysches Öl beschlagnahmt und eine Flüchtlingskrise auslöst, einen Angriff auf Russland unter Einsatz atomarer Torpedos durch. Die russische Botschaft bittet um Aufklärung.

Die Sunday Times zitierte anonyme hochrangige Quellen aus Sicherheitskreisen, die sagten, dass London über die Fähigkeitslücke zwischen den britischen und russischen Militärs besorgt sei. Der Mangel an konventionellen Waffen mache einen Atomschlag fast zur einzigen möglichen Reaktion Londons auf eine russische Aggression, so der Bericht.

Die «unrichtige Dinge» könnten die Besetzung kleiner estnischen Inseln bedeuten, um zu testen, ob die NATO wirklich bereit wäre, Artikel 5 ihres Vertrags umzusetzen, der besagt, dass ein Angriff auf eines ihrer Mitglieder einer Aggression gegen den gesamten Block gleichkommt.

 

 

Quelle: RT

Bild: interfax

Метки по теме: ; ;