Hurricane Michael ist gestern in Florida mit Windspitzengeschwindigkeiten von 250 Kilometern pro Stunde an Land getroffen. Der Sturm der Kategorie 4 bewegt sich nord-nordöstlich mit 22 Stundenkilometern. Es ist der stärkste Hurrikan, der seit Beginn der Aufzeichnungen 1851 jemals in diesem Gebiet aufgezeichnet wurde. Insgesamt gilt Michael als der mächtigste Hurrikan, der in den vergangenen 14 Jahren das US-Festland traf.