Russland wird orthodoxe Gläubige in der Ukraine schützen, wenn religiöse Streitigkeiten über eine legale Konfrontation hinausgehen, sagte Putins Pressesprecher Dmitri Peskow und fügte hinzu, dass Moskau nur politische und diplomatische Methoden anwenden würde.

Mit seiner Aussage antwortete der Beamte auf die Frage, wie Russland reagieren würde, wenn ukrainische Rechtsradikale anfingen, Gotteshäuser der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche das Moskauer Patriarchats anzugreifen und zu besetzen. Peskow sagte:

Russland schützt überall die Interessen von ethnischen Russen sowie russischsprachigen Menschen und in ähnlicher Weise schützt Russland auch die Interessen orthodoxer Christen, darüber hat Putin mehr als einmal gesprochen.

 

 

Quelle: RT

Foto: tsn

Метки по теме: ; ;