Im russischen Fernsehen sagte Metropolit Hilarion Alfejew, der Leiter der Abteilung für Außenbeziehungen der russischen Kirche, dass die Anerkennung der abtrünnigen ukrainischen Kirchen durch das Patriarchat von Konstantinopel und das anschließende Schisma mit Moskau «eine neue Kirchenrealität» geschaffen habe.

Wir haben kein alleiniges Koordinationszentrum für die orthodoxe Kirche mehr. Das müssen wir uns sehr deutlich bewusst machen. Das Patriarchat von Konstantinopel hat sich in dieser Hinsicht selbst zerstört.»

 

 

Quelle: RT

Foto: Tass

Метки по теме: ; ; ;