Israel «demonstriert Stärke» entlang der Grenze zum Gazastreifen. Auf der Linie des Kampfes unterschieden sich Dutzende schwerer militärischer Ausrüstungskomplexe, unter denen 30 Behälter. Dies wurde am Freitag vom Fernsehsender Al Arabiya unter Berufung auf seine eigenen Quellen in der palästinensischen Enklave angekündigt.

Nach den vorliegenden Informationen ist eine solche «Demonstration der Gewalt» mit der scharfen Verschärfung der Situation zwischen Israel und der palästinensischen Enklave in den letzten Tagen sowie den für Freitag geplanten Massendemonstrationen der Gebietsansässigen verbunden.

Am Mittwoch kündigte die israelische Armee die Vernichtung von 20 militärischen Zielen in Gaza als Reaktion auf den Raketenangriff auf das Gebiet des jüdischen Staates in der Nacht an. Die Verantwortung für die Nachtstarts Israels lag bei der Hamas-Bewegung, in deren Händen das Verwaltungsmanagement des Sektors liegt. Die Hamas bestreitet die Beteiligung an Raketenangriffen.
Seit dem 30. März haben die Palästinenser im Rahmen des damals einsetzenden Rückmarsches im Gazastreifen Proteste abgehalten.

Метки по теме: ; ;