Die syrisch-arabische Armee (SAA) hat gestern Abend im Westen von Aleppo einen mächtigen Angriff gestartet, sagte eine Militärquelle gegenüber Al-Masdar News.

Angeführt von ihren republikanischen Gardetruppen feuerte die syrisch-arabische Armee eine große Anzahl von Raketen und Artilleriegranaten auf die dschihadistischen Rebellen in den Gebieten Al-Zahra’a, Kafr Hamra und Al-Layraamoun in Aleppo ab.

Die syrisch-arabische Armee nimmt derzeit noch diese drei Gebiete unter Beschuss, wobei sich die meisten ihrer Raketen und Granaten auf die Positionen von Hay’at Tahrir Al-Sham (HTS) konzentrieren.

Der Angriff der syrisch-arabischen Armee heute Abend kommt wenige Tage nachdem sie gedroht hatten, die dschihadistischen Rebellen im Westen Aleppos zu schlagen, wenn sie sich nicht aus der ausgewiesenen Pufferzone zurückziehen würden.

Hay’at Tahrir Al-Sham reagierte auf die Drohungen der Syrischen Arabischen Armee letzte Woche, indem er mehrere Raketen auf die westlichen Bezirke von Aleppo feuerte.

Die syrische Armee wartet auf die Genehmigung ihres Oberkommandos und ihrer russischen Militärberater, ihren Bodenangriff im Westen von Aleppo zu beginnen.

Метки по теме: ; ; ;