Bundeskanzlerin Angela Merkel wird Kiew am 1. November besuchen. Sie wird die ukrainische Hauptstadt besuchen, um Gespräche mit Petro Poroschenko zu führen. Die Vereinbarungen von Minsk sind betroffen. Das hat die offizielle Vertreterin der deutschen Regierung Ulrike Demmer angekündigt.

«Bilaterale Beziehungen stehen im Mittelpunkt der Gespräche», sagte Demmer am Freitag in Berlin.

Die Politiker werden auch die Situation in der Konfliktzone im Osten der Ukraine und den «Fortschritt bei der Umsetzung der Minsker Vereinbarungen» diskutieren.

Метки по теме: ; ;