Paukenschlag nach Wahldesaster: Angela Merkel kündigte an ihren Posten als CDU-Parteivorsitzende abzugeben. Gleichwohl will sie aber bis 2021 Bundeskanzlerin bleiben.

Merkel kündigte ihre Entscheidung bei einem Treffen der Konservativen angesichts des desaströsen Ergebnisses der CDU bei den Landtagswahlen in Hessen an, wo ihre Partei gewann, aber 11,3% der Stimmen im Vergleich zu den letzten Wahlen im Jahr 2013 verlor. Merkel ist seit 18 Jahren Vorsitzende der CDU.

Метки по теме: ; ; ;