Der Irak konnte trotz der US-Sanktionen gegen den Iran Energieträger für die Stromversorgung aus dem Iran beziehen.

Dies wurde von dem Sonderbeauftragter des US-Außenministeriums für Iran Brian Hook berichtet.

Der Irak erhielt eine Ausnahme von den US-Sanktionen gegen den Iran.

Der Irak ist das neunte Land, das von den USA die Genehmigung erhalten hat, die Energieeinkäufe aus dem Iran fortzusetzen. Zuvor hatten China, Indien, Italien, Griechenland, Japan, Südkorea, die Türkei und Taiwan eine solche Erlaubnis von Washington erhalten.

Laut Bloomberg aus Quellen der irakischen Regierung importiert Bagdad weiterhin Erdgas und Elektroenergie aus dem Iran. Gleichzeitig wurde ein Bankkonto eingerichtet, um Zahlungen für diese Lieferungen in irakischen Dinaren abzuwickeln.

Метки по теме: ; ;