Während des Besuchs des britischen Regierungschefs in Frankreich und Belgien, hatte das Auto, mit dem die britische Premierministerin Theresa May und der belgischen Premierminister Charles Michel gefahren haben, einen Unfall.

Berichten zufolge, wurden zwei Betreuer verletzt, die Premieren wurden nicht verletzt. Dies wurde am Freitag, dem 9. November von britischen Medien berichtet.

Laut Medienberichten, ist der Unfall auf einen Motorradfahrer, der ein Notmanöver durchführen musste, zurückzuführen. Milizsoldaten betrachten den Vorfall nicht als absichtlich und nennen ihn einen Unfall.

Метки по теме: ;