Die syrisch-arabische Armee (SAA) startete heute Nachmittag einen neuen Angriff auf die Dschihadisten-Rebellen im Norden von Hama und im Süden von Idlib.

Die Syrische Arabische Armee schlug mit oberflächlichen Raketen und Artilleriegeschossen die Dschihadisten in der Umgebung von Tal Al-Sakhar, Sukeek, Al-Taman’ah, Al-Lataminah und Lahaya nieder.

Die syrische arabische Armee folgte diesem Angriff mit mehreren Streiks auf die Dschihadistenabwehr in der Al-Ghaab-Ebene im Nordwesten von Hama.

Laut einer militärischen Quelle in der Regierungshochburg von Mhardeh hat die syrische Armee kürzlich ihren Angriff auf die Dschihadisten als Reaktion auf ihre ständigen Verletzungen in der Pufferzone Idlib intensiviert.

Die dschihadistischen Rebellen haben sich trotz des Drucks der syrischen Regierung und des russischen Militärs wiederholt geweigert, die Pufferzone Idlib zu verlassen.

Метки по теме: ; ;