Die selbsternannte «Republik Kosovo» erhielt nicht einmal eine einfache Stimmenmehrheit für die Annahme von Interpol, geschweige denn die 2/3, die dafür benötigt wurden, bestätigte der serbische Präsident Alexander Vučić auf einer dringenden Pressekonferenz.

Wir erinnern Sie daran, dass es früher bekannt wurde, dass diese internationale Polizeiorganisation «Kosovo» als unabhängigen Teilnehmer nicht akzeptiert hat.

«Dies deutet einerseits darauf hin, dass Serbien seine Position gestärkt hat, andererseits sollten wir uns nicht der Euphorie hingeben», sagte Vučić. Er fügte hinzu, dass er stolz auf den erfolgreichen Kampf seines Landes ist.

Außenminister Ivica Dačić sagte, dass er anfangs wusste, dass das Ergebnis genau das sein würde. «Ich habe es der Kosovo-Delegation auf diese Weise gesagt, damit sie nicht in Ungnade fallen und aufhören», sagte der Außenminister den Reportern.

 

 

Foto: B92

Метки по теме: ; ; ; ; ;