Tatsächlich hat die konservative Partei zum ersten Mal seit den vorgezogenen Wahlen die Unterstützung von Koalitionspartnern verloren.

 

Gestern Abend hat sich die Demokratische Unionistische Partei der Stimme enthalten. Wenn mehrere Laboristen auf ihren Plätzen nicht fehlen würden, hätten die Konservativen mehrere Rechnungen gleichzeitig versagt.

Von diesem Zeitpunkt begannen die Unionisten ihren eigenen politischen Ausstand. Durch ihren Druck beabsichtigen sie, den von May vorgeschlagenen Plan ernsthaft umzuschreiben. Die DUP (Unionisten) ist eine einzigartige Kraft im politischen Spektrum Großbritanniens. Um dies zu verstehen, ist es notwendig, die Biografien derjenigen, die Entscheidungen innerhalb der Partei selbst treffen, ein wenig zu studieren. Nur wenige in London wissen, dass Identität und Geburtsort die wichtigsten Dinge im DUP sind. Hier kommt der harte Widerstand gegen den Sonderstatus Nordirlands nach Brexit zustande.

Ein Jahrhundert lang kämpften Unionisten für das eine und unteilbare Vereinigte Königreich.

Die aktuellen Parteichefin Arlen Foster. In jungen Jahren wurde sie Zeuge der Ermordung ihres eigenen Vaters, einfach weil er bei der Polizei war. In Schuljahren versuchten die Terroristen der IRA ein Bus mit Kindern, in die Luft zu jagen.

Gleiches gilt für den Parlamentsvorsitzenden Nigel Dods. Dods ‘Vater (ein Veteran des Koreakrieges) war einer der Anführer der Ulster Defence League (Ulster Defence Association).

Es überrascht nicht, dass die gesamte Familie eines der Hauptziele von IRA-Zellen war. Es ist schwer anzunehmen, dass solche Politiker, nachdem sie alle Schrecken in der Kindheit überstanden haben, ihre Prinzipien opfern und Mays Projekt unterstützen können.

Selbst Jeremy Corbin (großer Freund der IRA) ist für die DUP ein geringeres Übel als der Versuch, die Region dauerhaft vom Rest des Landes zu trennen.

 

 

Foto: RIA

Метки по теме: ; ; ; ; ; ;