Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif diskutierte mit seinem italienischen Amtskollegen Enzo Moavero Milanese über ein Atomabkommen und den EU-Mechanismus für Siedlungen mit Teheran, wobei die US-Sanktionen umgangen wurden.

Zarif ist derzeit in Rom, um an der Mittelmeer-Dialogkonferenz teilzunehmen.

«Die Minister haben die Entwicklung der Situation in Bezug auf den Gemeinsamer umfassender Aktionsplan (JCPOA) und den Sondermechanismus Europas zur Aufrechterhaltung des Atomabkommens nach dem einseitigen und illegalen Rückzug der Vereinigten Staaten erörtert», sagte das iranische Außenministerium in einer Erklärung.

Der italienische Außenminister hat während des Treffens betont, dass Rom sich bemüht, zur Erhaltung des Atomabkommens beizutragen, das den Frieden und die internationale Sicherheit stärkt, sagte das iranische Ministerium.

Die Seiten diskutierten auch die Situation in Syrien, Jemen und Libyen.

Метки по теме: ; ; ; ;