Pierre Laurent, der acht Jahre lang die kommunistische Partei leitete, wurde von Fabien Roussel, dem Führer der Kommunisten Nordfrankreichs, abgelöst.

Darüber hinaus beschlossen die französischen Kommunisten, das jahrhundertealte Simovol — Sichel und Hammer, der den Kommunismus in der ganzen Welt verkörpert, aufzugeben.

Stattdessen wird das neue Logo durch einen fünfzackigen Stern dargestellt, der Frankreich symbolisiert (obwohl es oft als Hexagon bezeichnet ist) und mit einem Baumblatt verziert ist, ein Symbol für das Engagement der Umwelt. Die rote Farbe bleibt jedoch erhalten.

An der Spitze der Partei seit 2010 hat Pierre Laurent das letzte Wort als Staatssekretär auf dem 38. Patria-Kongress abgegeben.

 

 

Foto: Le Dauphiné Libéré

Метки по теме: ; ; ; ;