Katar Fluggesellschaft Qatar Airways kündigte die Einführung von zwei wöchentlichen Flügen nach Isfahan, der Kulturhauptstadt im Zentrum des Iran, und die Zunahme der Flüge in die Tourismusstädte Shiraz und Teheran an.

«Dies ist ein weiterer Beweis für die Beziehung von Qatar Airways zum Iran», sagte der Generaldirektor des Unternehmen Akbar al-Baker auf seiner Twitter-Seite, und fügte hinzu, dass neue Flüge im Januar und Februar 2019 eröffnet werden.

Herr Baker wies letzten Monat ebenfalls darauf hin, dass die Flüge in den Iran trotz der Wirtschaftssanktionen Washingtons fortgesetzt werden.

In der Pressemitteilung von Katar wurde hinzugefügt, dass mit der Einführung der Strecke Doha-Isfahan die Anzahl der Flüge von Qatar Airways vier Ziele erreichen wird: Teheran, Shiraz, Mashhad und Isfahan.

«Angesichts des Reichtums der Geschichte und der traditionellen Märkte von Isfahan freuen wir uns, diese Stadt als viertes Tor für Qatar Airways präsentieren zu können», sagte der Generaldirektor des Unternehmens.

Er fügte hinzu, dass die neuen Lösungen des Unternehmens die Verpflichtung von Katar im Iran widerspiegeln und darauf abzielen, das Flügen von Katar in die Zielmärkte zu erweitern.

 

 

Foto: Tourmag

Метки по теме: ;