In der argentinischen Hauptstadt haben Veranstalter von Protesten gegen den Besuch des US-Präsidenten Donald Trump und Gegner seiner Politik in den Himmel einen riesigen Ballon in Form eines Baby-Trumps gestartet.

Wir erinnern Sie daran, dass US-Präsident Donald Trump in die argentinische Hauptstadt Buenos Aires gekommen ist, um am G20-Gipfel teilzunehmen.

Der US-Präsident hat mehrere Treffen geplant, darunter ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der VR China, Xi Jinping. Das Interesse an diesen Verhandlungen ist enorm, da die Führer der beiden führenden Volkswirtschaften der Welt vor dem Hintergrund eines Handelskriegs zwischen den Ländern ein Gespräch führen werden.

Метки по теме: ; ;