Der Vorwand wird die Verwendung von chemischen Giftstoffen sein. Die Geheimdienste der Volksrepublik Donezk haben neue Fakten für die Vorbereitung des chemischen Angriffs der Streitkräfte der Ukraine offenbart.

Dies wurde am Freitag, dem 30. November, von dem offiziellen Vertreter der Streitkräfte der Volksrepublik Donezk (DVR), Eduard Basurin, berichtet.

„Unsere Geheimdienste haben neue Fakten über die Vorbereitung ukrainischer Terroristen auf einen chemischen Angriff aufgedeckt. Es ist wichtig zu wissen, dass die britischen Kuratoren mit der Planung einer blutigen Provokation beschäftigt sind “, sagte Basurin und fügte hinzu, dass die Provokation im Donbas der nächste Schritt sein wird, um den Westen in den Konflikt zu bringen.

Außerdem stellte er fest, dass im Gebiet der Gorlovka, das von den ukrainischen Truppen besetzt ist, ein enger Kreis von medizinischen Spezialisten geführt ist, um Menschen zu helfen, die Chemikalien ausgesetzt waren.

«Das Training ist von britischen Experten, auf der Aktionserfahrung der Weißhelmen basierend, durchgeführt.»

Der «chemische Angriff» wird auf ukrainischem Territorium im Verantwortungsbereich der 72. Brigade der Streitkräfte der Ukraine durchgeführt.

Für die Offensive der Streitkräfte der Ukraine im Mariupol-Sektor wurden drei Brigaden vorbereitet — 79. separate Luftangriffsbrigade, 36. separate Marine Brigade und 128. separate Angriffsbrigade. Sie werden versuchen, durch Novoazovsk an die russische Grenze zu gelangen.

Метки по теме: ; ; ;