Es ist das dritte Wochenende in Folge, an dem Tausende Menschen der Protestbewegung «Gelbe Westen» («gilets jaunes») in Frankreich demonstrierten. Im ganzen Land zählte das Innenministerium am Samstag nachmittag 75.000 Demonstranten — in Paris, in der Gironde, in Brest, Toulouse, Montpellier, Lille und Marseille.  An diesem Samstag wurden in der französischen Hauptstadt wieder mehrere Autos verbrannt — aber die große Mehrheit der Demonstranten, mit denen ich gesprochen habe, will nicht, dass dies zum Symbol ihres Kampfes wird auf der Straße, um eine starke, aber friedliche Botschaft an den französischen Präsidenten zu senden: Dass sie mit der Trennung zwischen dem Volk und der Macht nicht mehr leben können.

Метки по теме: ;