Sanitäter legen Paris weiter lahm: Sehr viele Fahrer von Ambulanzfahrzeugen haben ihre Fahrzeuge im Verlauf der aktuellen Protestwelle in Frankreich auf dem Champs-Élysées in Paris geparkt und diese wichtige Straße in Paris lahmgelegt.

Die protestierenden Krankenwagenfahrer, die zuvor Zufahrtsstraßen nach Paris blockiert hatten, haben am Dienstagmorgen mit ihren Fahrzeugen und dem Inbrandsetzen einiger Fahrzeuge, den Verkehr auf dem Champs-Elysees, eine der Hauptstraßen von Paris, lahmgelegt.

Viele französische Städte sind seit rund 3 Wochen Schauplatz von großangelegten und zum Teil gewalttätigen Protesten der sogenannten «Gelbwesten» gegen die französische Regierung. Bei den Protesten geht es hauptsächlich um die politischen Maßnahmen von Präsident Emmanuel Macron, wie eine geplante Energiewende und die damit verbundene höhere Besteuerung der Kraftstoffpreise.

Die zum Teil gewalttätigen Proteste und Auseinandersetzungen mit der Polizei haben Paris in eine Art Kriegsgebiet verwandelt.

Bei diesen Unruhen, die in die dritte Woche gehen, und als die schlimmsten Tumulte der letzten 50 Jahre bezeichnet werden, wurden bisher 3 Menschen getötet und mindestens 3.000 weitere verletzt oder festgenommen.

Метки по теме: ; ;