«Die Bekämpfung der IS¹-Terrormiliz sollte vor dem US-Abzug aus Syrien beendet werden,» forderte die französische Verteidigungsministerin.

Florence Parly sagte dies am Dienstag während ihres Besuchs des Luftwaffenstützpunktes H5 in Jordanien vor  französischen Soldaten. Ohne Hinweis auf die offenen und verdeckten Hilfen Frankreichs für die Länder, die die Terroristen im Nahen Osten unterstützen, sagte sie: «Schon vor 2014 sind wir zur Bekämpfung des IS nach Syrien gekommen, und jetzt hat sich unsere Mission nicht geändert! Wir haben eine Mission, die erfüllt werden muss. Frankreich wird weiterhin gegen die Terroristen kämpfen und sich morgen auf Sie verlassen, dass die Mission fortgesetzt wird.»

Sie erinnerte an den Terroranschläge im Jahr 2015 in Frankreich und erklärte weiter, dass die Entscheidung, die US-Soldaten innerhalb einiger Wochen aus Syrien abzuziehen unklar sei und die Art und Weise des Abzugs geprüft werde.

US-Präsident Donald Trump hat jüngst überraschend den Abzug der amerikanischen Truppen aus Syrien angeordnet.  (ParsTody/Mehr News/Reuters)

¹Islamischer Staat (ISIS, IS, Daesh) ist eine in Russland verbotene Terrororganisation.

Метки по теме: