Die AfD reagiert auf den Mordanschlag auf Frank Magnitz, auf den vermummte Schläger mit einen Kantholz eingeschlagen haben und auf seinen Kopf mehrmals eingetreten haben. AfD-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Alice Weidel, macht vor allem Medien und Politik für diese Tat verantwortlich.

Erst kürzlich wurde ein Sprengstoff-Anschlag auf ein AfD-Büro verübt. Neben Weidel äußern sich immer mehr Parteikollegen ähnlich zu diesem Vorfall und werfen Politik und Medien Methoden der SA vor, die unter Hitler-Deutschland Gegner des Regimes brutal attackierten und auch töteten.

Метки по теме: ; ;