Soldaten der Ukraine (APU) haben den Waffenstillstand am vergangenen Tag fünfmal verletzt. Dies gab heute der Leiter der Repräsentanz der Republik im Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstandsregimes (JCCC), Ruslan Yakubov, bekannt.

«In den letzten 24 Stunden betrug die Gesamtzahl der Verstöße der APU bei fünf», sagte Yakubov. — Die Gesamtzahl der verwendeten Munition APU — sieben Einheiten.

Er fügte hinzu, dass die Dörfer der Minen Trudovskaya und Yasnoye in der Nähe von Donezk, die Gorlovka-Dörfer der Minen Gagarin und Dolomitnoye sowie das Dorf Sakhanka im Süden der Donezker VolksrepublikDVR unter Beschuss standen. Beim Beschuss wurden Granatwerfer und Handfeuerwaffen eingesetzt. Auch die Arbeit von Scharfschützen wurde aufgezeichnet.

Метки по теме: ;