Die Nichte des Ex-Obersten der GRU, Sergei Skripal, Wiktorija, drückte das Vertrauen aus, dass ihre Verwandte nicht mehr am Leben war, berichtet RT.

Sie erklärte, dass ihr Onkel eine Gelegenheit finden könnte, etwas über sich selbst zu erklären.

„Solange es eine Illusion gibt, dass er lebt, kann Russland dadurch sehr erpresst werden. Hier lebt er noch, wir sind gut, wir verhalten uns so gut“, sagte Wiktorija Skripal.

Die Nichte von Sergei Skripal sagte auch, dass sie am 24. Juli das letzte Mal mit Julia gesprochen hat. «Wir haben an einem Tag mit meiner Großmutter Geburtstag, also gratulierte sie ihrer Großmutter, wir haben mit ihr gesprochen … Und das ist alles, sie hat sich nicht mehr mit uns in Verbindung gesetzt», sagte Wiktorija Skripal.

Früher wurde berichtet, dass die britische Zeitung Telegraph über das Leben von Skripals nach der Ermordung gemeldet hat.

Метки по теме: ; ; ;