Der bevorstehende Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Serbien am 17. Januar ist für dieses Land von großer Bedeutung, sagte Veljko Odalović, Generalsekretär des serbischen Außenministeriums.

«Dies ist ein wichtiges Ereignis, und etwa 20 Vereinbarungen werden während des Besuchs unterzeichnet», antwortete er.

«Es geht um die Ankunft eines großen Freundes von Serbien. Und unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit und anderer Aspekte werden wir alles tun, um ihn angemessen zu akzeptieren», fügte Odalović hinzu.

Neben offiziellen Besprechungen finden während des Besuchs öffentliche Veranstaltungen statt. Früher schrieb die Belgrader Zeitung, dass Putin vor dem Tempel von St. Sava von 70.000 Menschen getroffen wird.

Метки по теме: ; ; ;