Die syrisch-arabische Armee (SAA) eliminierte eine ganze Gruppe von Kämpfern, die versuchten, aus der von den USA kontrollierten Al-Tanf-Zone im Süden Syriens zu infiltrieren, berichtete Al-Masdar News.

Nach Angaben der Quelle versuchten die bewaffneten Kämpfer, sich an den Patrouilleneinheiten der syrisch-arabischen Armee vorbei zu schleichen, als sie vom Militär entdeckt wurden.

Die Militanten eröffneten daraufhin das Feuer auf das syrische Militär und lösten ein kurzes Feuergefecht aus, das den Tod aller außer drei bewaffneten Kombattanten zur Folge hatte.

Die restlichen drei Militanten wurden von der syrisch-arabischen Armee festgenommen und später zur nahe gelegenen Militärpolizei gebracht. Die Quelle fügte hinzu, das syrische Militär sei nicht sicher, zu welcher Gruppe sich diese Kämpfer gehörten.

Метки по теме: ;