Hunderttausende Griechen versammelten sich am Sonntag, dem 20. Januar, im Zentrum Athens auf dem Syntagma-Platz nahe den Mauern des griechischen Parlaments zu einer Massenkundgebung gegen eine Vereinbarung mit Skopje.

Demonstranten mit griechischen Flaggen in der Hand sangen eine griechische Hymne auf dem Platz und sangen patriotische Lieder, sangen Parolen gegen das «tückische Abkommen mit Skopje» und verlangten, dass der griechische Premierminister Alexis Tsipras das Dokument, mit dem die Republik Mazedonien die «Republik Nordmakedonien» genannt wird, nicht ratifiziert «.

Метки по теме: ;