Der stellvertretende russische Außenminister Igor Morgulov und der US-Sonderbeauftragte für Nordkorea, Stephen Biegun, stimmten zu, den Dialog zwischen den beiden Ländern über die Frage der koreanischen Halbinsel während der Konsultationen am Freitag in Washington auszubauen, teilte das russische Ministerium in einer Erklärung am Samstag mit.

«Die jüngsten Entwicklungen auf der koreanischen Halbinsel und die Bemühungen aller beteiligten Staaten, die Probleme der Unterregion zu lösen, wurden ausführlich erörtert», heißt es in der Erklärung.

«Es wurde beschlossen, den russisch-amerikanischen Dialog über die koreanische Frage sowohl in bilateralen als auch in mehrseitigen Formaten weiter auszubauen, um den politischen und diplomatischen Prozess zu fixieren», betonte das Ministerium.

Метки по теме: ; ; ;